Sie sind hier: Presse - Bericht
Gesangverein Concordia von 1859 Ronnenberg
singt am 3. JuLi 2005 um 13:00 Uhr auf dem Schützenfest Hannover im Zelt "Zum Herrenhäuser"

Ausschnitte vom
28. Juni 2005 aus:
Videoausschnitt von dem Singen im Herryzelt

RONNENBERG Concordia singt in Hannover
Ein buntes Schlagerprogramm will der Männergesangverein Concordia unter der Leitung von Detlef Nietsch beim Schützenfest in Hannover präsentieren. Begleitet werden die 45 Sänger am Keyboard von Horst Miehe. Die Männer treten am Sonntag, 3. Juli, ab 13 Uhr im Festzelt „Zum Herrenhäuser“ auf dem Schützenplatz in eigens für den Auftritt angefertigten T-Shirts auf, um Werbung in eigener Sache zu machen. ker

Ausschnitte aus: vom 6. Juli 2005
Die gesammte Zeitungsseite als PDF-File herunterladen

Concordia Ronnenberg bringt Schützenfestgäste in Laune
Die Sänger von Concordia Ronnenberg bekommen viel
Applaus beim Schützenfest in Hannover.
Etwa 40 Sänger geben im Festzelt einen Strauß Lieder zum Besten
Ronnenberg/Hannover. Gut gelaunt zogen rund 40 Sänger von Concordia von 1859 Ronnenberg am Sonntagmittag zum größten Schützenfest der Welt in Hannover. Nachdem das Ansingen unter der Ihme-Brücke schon viele Radfahrer zu einer Pause bewogen hatte, ging es dann im Festzelt Zum Herrenhäuser richtig los. Im Rahmen des Schlagernachmittages von NDR1 Niedersachsen hatte Chorleiter Detlef Nietsch ein buntes Schlagerprogramm zusammengestellt. Begleitet von Horst Miehe am Keyboard reichten die Melodien von Freddy Quinns „Heimweh“ über „Hände zum Himmel“ bis zum „Anton aus Tirol“. Die Stimmung wurde von Lied zu Lied ausgelassener, das Publikum war begeistert und sang eifrig mit. Ausgestattet mit neuen T-Shirts, die Vereinsmitglied Henrik Walde extra für diese Veranstaltung hatte anfertigen lassen, wurde auf diese Weise perfekt Werbung in eigener Sache gemacht. Die Sänger konnten erneut den Beweis antreten, dass Chorgesang nicht nur klassisch im Konzertsaal stattfindet, sondern dass man auch mit modernen Tönen Zuhörer bestens unterhalten kann. „Es wäre schön, wenn nach diesem Auftritt der ein oder andere neue Sänger den Weg zu Concordia finden würde“, sagt Concordias Vorsitzender Bernd Zander. Weitere Informationen gibt es unter www.concordia- ronnenberg.de.