Sie sind hier: Presse - Bericht
Männergesangverein von 1869 Wennigsen
" Wir singen im Advent" am Sonntag, 2. Dezember 1984 in der Klosterkirche

Ausschnitte aus:
Landkreis-Zeitung-West 5. Dezember 1984

Rund 600 Zuhörer waren in die Klosterkirche gekommen
Adventsmusik mit der "Zauberflöte"
Zum Advent gestaltete der Männergesangverein Wennigsen ein Konzert in der Klosterkirche Aufn.: Uta Preuße

Wennigsen (up). Festliche Adventsmusik erklang in der Wennigser Klosterkirche. Der Männergesangverein von 1869 gestaltete ein Konzert unter dem Motto: "Wir singen im Advent mit Beiträgen von Solisten und weihnachtlichen Erzählungen, die Werner Brandt vortrug. Einen der Höhepunkte der mit 600 Zuhörern außerordentlich gut besuchten Veranstaltung markierte der Vortrag der Friedensarie aus der "Zauberflöte von Wolfgang Amadeus Mozart "In diesen heiligen Hallen ‚ die von Hans-Heinrich Bödeker (Gesang) und Erhard Hildebrandt dargeboten wurde.
Verschiedene Instrumentalbeiträge, dar unter Gitarrenstücke und ein Trompetensolo von Lars Hagedorn, gestalteten das Programm abwechslungsreich. Anstelle eines Eintrittsgeldes erbat sich der MGV eine Spende für eine Sängerschulung.
Dazu erläuterte der MGV-Vorsitzende Hermann Hagedorn zum Abschluß des Konzerts, daß eine intensive Schulung erforderlich sei, bevor die Sänger im kommenden Jahr das große Herbstkonzert in der Sporthalle veranstalten. Eine Probe wöchentlich reiche zur Vorbereitung nicht aus. Deshalb will der MGV sich an einem ganzen Wochenende im Block dem Gesang widmen. Auch ein Exkurs in Stimmbildung ist geplant.
Ein weiterer Teil der Spendengelder soll dem SOS-Kinderdorf Worpswede zugute kommen.

Männergesangverein von 1869 Wennigsen
" Wir singen im Advent" am Sonntag, 2. Dezember 1984 in der Klosterkirche